Sporttracks Import

Allgemeine rubiTrack Themen in deutscher Sprache.
Mattik
Posts: 9
Joined: Wed Aug 21, 2019 10:48 am

Sporttracks Import

Post by Mattik » Wed Aug 21, 2019 10:58 am

Hallo Forum,

kann mir jemand beantworten ob beim Import nach Ruby (Sporttracks Fitlog) auch die Ausrüstungsgegenstände mit entsprechenden Daten (Bildern?) importiert werden?

Danke.

Gruß, Mathias

mspoettl
Posts: 3553
Joined: Sun Sep 14, 2008 8:35 pm

Re: Sporttracks Import

Post by mspoettl » Thu Aug 22, 2019 9:30 am

Hallo,

die Ausrüstung und Aktivitäts-Zuordnung wird importiert, aber ohne Bilder oder sonstige Meta-Daten, die muss man anschliessend einmalig ergänzen.

mfg
Markus

Mattik
Posts: 9
Joined: Wed Aug 21, 2019 10:48 am

Re: Sporttracks Import

Post by Mattik » Thu Aug 22, 2019 12:04 pm

Hallo,

habe bereits gestern eine Lizenz gekauft und festgestellt, dass nicht alles übernommen wird.
Mir ist aufgefallen, dass das "Erster Einsatz Datum" Neuberechnung bei den Aktivitäten nicht funktioniert.
Das Datum steht auf Importdatum.

Bug? Oder habe das nicht richtig eingeordnet?

Eine zusätzliche Frage.
Ich habe von Sporttracks importiert.
Bei Sporttracks habe ich 490 Aktivitäten in der Übersicht,
wenn ich bei Ruby schaue sind es 432 (ebenso ist die Gesamtkilometerleistung unterschiedlich).
Kann es sein, dass vielleicht Rundenzeiten anderst betrachtet werden oder wo kommt diese Differenz her?

Gruß, Mathias

mspoettl
Posts: 3553
Joined: Sun Sep 14, 2008 8:35 pm

Re: Sporttracks Import

Post by mspoettl » Thu Aug 22, 2019 5:53 pm

Hallo,
Das Datum steht auf Importdatum.

Bug? Oder habe das nicht richtig eingeordnet?
Wir sehen uns das an.
Bei Sporttracks habe ich 490 Aktivitäten in der Übersicht,
wenn ich bei Ruby schaue sind es 432
Kann ich schlecht sagen, woran das liegt. Sind die Aktivitäten sicher im exportierten .FITLOG? Gibt es da ein Muster, welche Aktivitäten fehlen?

Wenn Du eine fehlende Aktivität ausmachen kannst, exportiere diese einzeln in eine .FITLOG Datei und importiere sie in rubiTrack.

Wenn die Aktivität NICHT importiert wird, schick uns die .FITLOG Datei (support@rubi…).

Wenn die Aktivität importiert wird, kann es sein das sie nicht im "großen" .FITLOG enthalten ist.

mfg
Markus

Mattik
Posts: 9
Joined: Wed Aug 21, 2019 10:48 am

Re: Sporttracks Import

Post by Mattik » Sat Aug 24, 2019 8:08 am

Die Differenz seitens des Imports konnte ich lösen. Das waren wohl "leere" Aktivitäten (Sporttracks Fitlog Import).
Dafür gibt es in den Einstellungen bei RT aber eine Option. Ein paar Differenzen seitens Kilometer gibt es noch, aber das sind wohl Berechnungsungleichheiten.

Jetzt zeigt mir das System aber bei ein paar Ausrüstungsgegenständen (manche stimmen) deutlich höhere Kilometerleistungen (fast verdoppelt) , die definitiv nicht stimmen.
Das lässt sich auch an den Gesamtkilometerangaben erkennen.

Beispiel: das Dashboard zeigt mir über alle Aktivitäten und die Gesamtdauer eine Kilometerleistung von 6900 km.
Wenn ich die Ausrüstungsgegenstände (in der Fusszeile ist eine Zusammenfassung) anschaue, zeigt es 11000km.

Wie kann ich das gegenprüfen oder besser korrigieren.

Gruß, Mathias

mspoettl
Posts: 3553
Joined: Sun Sep 14, 2008 8:35 pm

Re: Sporttracks Import

Post by mspoettl » Sat Aug 24, 2019 8:43 am

Das ist vielleicht eine Nebenwirkung von nicht-eindeutigen Ausrüstungsgegenständen in der .FITLOG Datei.

Ändert sich etwas, wenn die Zähler eines betroffenen Ausrüstungsgegenstandes neu berechnet werden? Das geht über die Details des Ausrüstungsgegenstandes. Wenn nach der Neuberechnung Zählerwerte in der Spalte "Unaufgezeichnete Verwendung", diese anschliessen nullen/löschen, dann sollte der Zählerstand stimmen.

mfg
Markus

Mattik
Posts: 9
Joined: Wed Aug 21, 2019 10:48 am

Re: Sporttracks Import

Post by Mattik » Sat Aug 24, 2019 9:53 am

Die Werte bei Unaufgezeichnete Verwendung sind sicher der Verursacher der Datenschieflage.
Bei Neuberechnung ändert sich nichts. Ich war mir aber nicht sicher ob ich die einfach löschen kann.
Denn die Aktivitätenübersicht der jeweiligen Kilometerleistung stimmt (Aktivität "Mtb").
Bei den Ausrüstungsgegenständen stimmt sie nicht.

Nach löschen der Werte (Unaufgezeichnete Verwendung ) und Neuberechnung habe ich immer noch eine Differenz von ca. 1500km über alle Aktivitäten / Ausrüstungsgegenstände ?!

Noch eine andere Frage bzgl. Import. Wenn ich die Fitlog von Sporttracks importiere benötige ich die Logbook3 nicht zusätzlich?

Momentan schaffe ich es aber nicht mehr rt2go zum synchen zu bewegen :roll:

Gruß, Mathias
Last edited by Mattik on Sat Aug 24, 2019 10:43 am, edited 1 time in total.

mspoettl
Posts: 3553
Joined: Sun Sep 14, 2008 8:35 pm

Re: Sporttracks Import

Post by mspoettl » Sat Aug 24, 2019 10:55 am

Ich denke an diesem Punkt gibt es einfach zu viele mögliche Ursachen für die Ungereimtheiten (Kilometerstände, etc.). Ab besten wäre, wenn wir die .FITLOG - Datei zum testen hier hätten. Ich bin ziemlich sicher, das es in irgendeiner Form an den Ausgangsdaten liegt. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme unter support@rubi….

Die .LOGBOOK3 Datei enthält die Gewichtshistorie, falls Du also dort Einträge gemacht hast, kannst Du diese in den Athletenlog importieren.

Synct rt2go nur ältere Aktivitäten nicht? Dann ist das WiFi-Sync-Limit wahrscheinlich die Ursache. Muss auf beiden Enden gleich eingestellt sein und geht in den Einstellungen.

mfg
Markus

Mattik
Posts: 9
Joined: Wed Aug 21, 2019 10:48 am

Re: Sporttracks Import

Post by Mattik » Sat Aug 24, 2019 7:59 pm

mspoettl wrote:
Sat Aug 24, 2019 10:55 am
Ich denke an diesem Punkt gibt es einfach zu viele mögliche Ursachen für die Ungereimtheiten (Kilometerstände, etc.). Ab besten wäre, wenn wir die .FITLOG - Datei zum testen hier hätten. Ich bin ziemlich sicher, das es in irgendeiner Form an den Ausgangsdaten liegt. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme unter support@rubi….
Ich denke ich kann damit leben, die Werte bei der Ausrüstung passen ja mittlerweile.
Aber danke für das Angebot.
mspoettl wrote:
Sat Aug 24, 2019 10:55 am
Synct rt2go nur ältere Aktivitäten nicht? Dann ist das WiFi-Sync-Limit wahrscheinlich die Ursache. Muss auf beiden Enden gleich eingestellt sein und geht in den Einstellungen.
ruby und rt2go finden sich nicht mehr - bisher keine Chance. An den Einstellungen bzgl. der Sync-Tiefe liegt es nicht.
Beide Systeme sind im gleichen W-Lan, der Mac ist sichtbar, etc.


Gruß, Mathias

mspoettl
Posts: 3553
Joined: Sun Sep 14, 2008 8:35 pm

Re: Sporttracks Import

Post by mspoettl » Sat Aug 24, 2019 8:05 pm

Das klingt nach einem Netzwerkproblem. Wenn nichts anderes hilft, iPhone und Mac neu starten, das sollte das wieder einrenken.

mfg
Markus

Post Reply